Veröffentlicht am Kategorien Ladys-Blog, Lifestyle

Unsere Party-Tipps für ein „Happy new year“

Silvester in der schönsten Stadt der Welt? Dafür brauchen „Ladys on the Road“ gar nicht weit zu fahren, denn die Rede ist natürlich von… Hamburg! Nicht nur die Sehenswürdigkeiten zwischen Alster und Elbe, auch die zahlreichen Stadtteile mit ihrem ganz speziellen Charakter tragen zum Erlebnis in der Silvesternacht bei.

Das wichtigste sind ohnehin die mitfeiernden Menschen: Egal ob hanseatisch, hipster, alternativ oder abgefahren. Hauptsache die Laune stimmt! Schließlich ist Hamburg als „Tor zur Welt“ ein offenes und tolerantes Party-Pflaster, auf dem alle willkommen sind.

Vor dem Tanz in das neue Jahr haben wir von „Ladys on the Road“ einen ausführlichen Stadt-Check gemacht, und präsentieren Ihnen unsere heißesten Tipps für rauschende Silvesterfeiern. Wer mit dem Auto kommt, muss sich dem „Rausch“ freilich enthalten. Aber dafür macht man als „Fahrer des Abends“ immer viele gute Freunde. 😉

Tipp 1: Feiern auf dem Schiff. Sie wollen Silvester im Hamburger Hafen erleben, aber nicht im Gedränge auf den Landungsbrücken? Dann sind die Angebote der Reedereien und Barkassenbetriebe bestimmt eine gute Alternative! Ob 5-stündige Elbefahrt auf der MS Commodore, die weltberühmte Silvesterparty auf der Cap San Diego oder die kombinierte Bord-/Land-Party der MS Koi. Hier begrüßen Sie das neue Jahr so maritim, wie es sich für Hamburg gehört! Verschiedene Angebote werden auf Silvester auf Schiffen präsentiert.

Parkplätze direkt am Hafen bieten übrigens das Parkhaus Bavaria am Zirkusweg oder das Parkhaus Hafenstraße am St. Pauli-Fischmarkt.

Tipp 2: Gala im Luxushotel. Das Atlantic ist ein Grandhotel und eine Stilikone der Stadt. Nicht umsonst hat hier Udo Lindenberg dauerhaft seine Wohnung bezogen! An Silvester können sich nun auch allen anderen wie ein Star fühlen. Das Hotel lädt ein zur Silvester-Gala der Extraklasse, mit verschiedenen Live-Cooking Stationen, an denen man sich nach Herzenslust bedienen kann. Sicherlich ein kulinarisches Erlebnis, begleitet von einem tollen Unterhaltungsprogramm mit DJ und Live-Musik. Erfreulich: Im Vergleich zu vielen anderen „All-Inclusive-Partys“ hält das Hotel Atlantic bei den Kosten wacker mit.

Dieses Angebot soll die ganze Familie ansprechen, darum bietet das Atlantic ein spezielles Kinderbuffet und eigenes Programm für die Kleinen. Hier finden Sie weitere Infos zur Gala.

Parken kann man ganz stilvoll in der Hotel-eigenen Garage oder im Parkhaus Kunsthalle.

Tipp 3: Feiern wie die Bayern. Selbst als eingeschworenes Nordlicht muss man zugeben, dass die Bayern zu feiern wissen! An Silvester 2017 bieten alle Hofbräu Wirtshäuser der Stadt Stimmungsfeste in traditionellem blau-weißen Stil. In rustikalem Ambiente, mit zünftigen Speisen und einem entspannten Dresscode kann man hier mit der ganzen Familie den Start ins neue Jahr genießen. Und das zu sehr vernünftigen Preisen. Musik kommt von Livebands, die alle angesagten Schlager beherrschen und selbst den größten Tanzmuffel in Bewegung bringen. Die langen Tische und Bänke sind nicht umsonst als Tanzfläche berüchtigt – zumindest zu späterer Stunde…

Hofbräu-Wirtshäuser gibt es an der Esplanade, am Speersort sowie im Süderelbe-Stadtteil Harburg. Infos und Ticket unter www.hofbraeu-wirtshaus.de.

Welchen Schauplatz Sie auch wählen: Das neue Jahr 2018 kommt bestimmt. Wir hoffen, dass es für uns alle ein gutes und gesundes Jahr wird.  „Happy new year!“ wünschen Ladys on the Road.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − fünf =