Veröffentlicht am Kategorien Ladys-Blog, Lifestyle

Mobilität im Business: Auf diese Autos fahren Geschäftsfrauen ab

Statistiken über die Lieblingsautos von Männern und Frauen kommen meist zu einem Ergebnis: Männer lieben es protzig, Frauen klein und schick. Doch ist das nicht etwas klischeehaft? Wie sieht es bei Geschäftsfrauen aus, die oft taffer sind als die Männer? Wie liegen bei beruflich selbstständigen Frauen die Ansprüche ans Gefährt? Wir sind der Frage auf den Grund gegangen, welche Erwartungen Unternehmerinnen an Autos stellen. Und zeichnen dabei ein Bild jenseits von Geschlechterklischees – wie dem Lippenstifthalter. 🙂

Gleich vorweg sei gesagt: Auch Business Ladys on the Road schätzen eine kompakte Wagengröße – vor allem, wenn sie in der Stadt unterwegs sind. Ob Mini Cooper oder Ford Focus, Geschäftsfrauen möchten wendig und agil unterwegs sein. Es darf aber gern auch eine Nummer größer sein: SUVs oder Vans überzeugen mit einer imposanten Optik und starken Motoren. Im Business sind natürlich auch repräsentative Fahrzeuge bei Unternehmerinnen gewünscht. Ihre Stärke im Beruf spiegeln sie – ebenso wie die Männer – gern in edlen Flitzern wider. Hier stehen sie ihren männlichen Kollegen in Nichts nach. Die Geschmäcker sind tatsächlich ganz unterschiedlich.

Doch was schätzen Business Ladys bei Autos? Unternehmerinnen haben oft tausend Dinge im Kopf. Deshalb sind Fahrassistenzsysteme die ideale Ausstattung in ihrem Traumauto. Diese steigern Komfort und Sicherheit beim Fahren. So erleichtern Kameras und Sensoren etwa das Einparken oder überprüfen stetig den Zustand des Fahrzeugs. Beratung gewünscht? Na klar! Im FordStore Hugo Pfohe finden Geschäftsfrauen den passenden Wagen – welcher darf es bei Ihnen sein?

http://www.absatzwirtschaft.de/was-frauen-bei-fahrzeugen-wuenschen-2527/

https://www.t-online.de/auto/recht-und-verkehr/id_82830154/top-ten-die-beliebtesten-autos-von-maennern-und-frauen.html

https://www.welt.de/motor/article155000223/Sie-lenken-selbst-bei-Tempo-180-mit-nur-einer-Hand.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf + zwölf =