Veröffentlicht am Kategorien Ladys-Blog, Lifestyle

Hamburg in Feierlaune: 3 Feste an einem Wochenende

Ein Mega-Wochenende steht „Ladys on the Road“ vom 10 bis 13. Mai bevor! Die wichtigen Feste im Mai haben sich im Kalender einfach aneinandergereiht und bieten gleich drei Anlässe zum Feiern: Vatertag, Muttertag und der große Hamburger Hafengeburtstag.

Dieses Jahr lassen die Mütter den Vätern mal den Vortritt: Da Christi Himmelfahrt 2018 besonders früh fällt, setzt der Vatertag den Auftakt zum langen Wochenende. Dem freien Donnerstag folgt eventuell ein willkommener Brückentag, und den krönenden Abschluss bildet der Muttertag, als klassischer Familiensonntag am 13. Mai.

Gut, wenn man mobil ist, um so viele freie Tage mit einem gelungenen Programm zu füllen: Väter wollen ausfahren, Mütter wollen besucht werden, und Familien wollen den Frühling genießen und etwas Spannendes unternehmen.

„Ladys on the Road“ begeben sich an einem der Tage vielleicht in Richtung Hamburg Hafen, wo das Transportmittel Schiff und die Wasserstraße Elbe im Mittelpunkt stehen. Der Hafengeburtstag erwartet uns zum 829. Mal mit zahlreiche Programmpunkten, Fahrgeschäften, kulinarischen Köstlichkeiten, maritimen Märkten, Ausstellungen und Eventflächen. Relativ neu und speziell für Familien: Das „Kinder-Symbol“ im Programmfolder, der über Hafengeburtstag abrufbar ist. Dort erfährt man auch die Namen aller Schiffe, die bei den großen Paraden ein- und auslaufen.

Mit den Parkplätzen ist es so eine Sache, wenn 1,5 Millionen Besucher zwischen Speicherstadt, Landungsbrücken und Fischmarkt unterwegs sind. Aber um auch auswärtige Besucher begrüßen zu können, sind Parkhäuser im Umkreis auf den Boom eingestellt. In der Speicherstadt am Sandtorkai, in der Überseeallee 3 und in den Elbarkaden, Hongkongstraße 6 sind Autos willkommen! Wie man im Stadtverkehr am Mega-Wochenende voran kommt, wird mit der neuen Echtzeitfunktion auf Verkehrslage wiedergegeben.

Alle Highlights und weitere Inspiration für einen gelungenen Hafengeburtstag finden Ladys on the Road unter Hafengeburtstag.

Wer hingegen Vater- und Muttertag lieber ruhig und in kleinem Kreise verbringen will, sollte raus aufs Land fahren. Im Hamburger Umland warten zahlreiche Restaurants, Höfe, Museen und Parks auf Besucher, die den Frühling begrüßen wollen. Spargel satt, Tierbabys beim Bauern und blühende Rapsfelder machen der Großstadt mächtig Konkurrenz. Gut, dass das Wochenende so lang ist und man nach Herzenslust kombinieren kann!

„Ladys on the Road“ wünscht auf jeden Fall viel Spaß und einen tollen, sonnigen Mai!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + 18 =