Veröffentlicht am Kategorien Lifestyle

Spontanurlaub mit dem Auto: Hier genießen Sie den Herbst

autumn car and suitcase
Die Herbstferien stehen vor der Tür und geben uns die Chance für einen spontanen Kurztrip. Erholung im  „goldenen Oktober“ ist genau das Richtige, um die Batterien vor dem Winter vollends aufzuladen. Wer also die Herbstferien richtig genießen will, sollte ins Auto steigen und einfach losfahren! Von Hamburg aus stehen für Kurzentschlossene alle Wege offen, schließlich ist die Hansestadt das „Tor zur Welt“. In welche Himmelsrichtung Sie auch fahren: „Ladys on the Road“ hat tolle Tipps für herbstliche Ziele.

Ab in den Süden:

Wer sich von Hamburg aus nach Süden aufmacht, bekommt schon bald die ersten „Berge“ zu sehen. Die deutschen Mittelgebirge bieten eine willkommene landschaftliche Abwechslung für uns Flachländer, und was liegt da näher als Deutschlands nördlichstes Gebirge? Die Rede ist natürlich vom Harz. Gleich hinter Goslar geht es hinauf in diese schöne Region, die als ausgewiesener Nationalpark noch eine urtümliche Bergwildnis bietet. Hier angekommen, können Sie das Auto stehen lassen und sich auf ausführliche Wanderungen begeben. Oder gleich ein Ticket für die Harzer Schmalspurbahn lösen! Die Aussichten sind auf jeden Fall fantastisch!

Infos zum Nationalpark Harz unter: www.nationalpark-harz.de/de/urlaub-im-nationalpark/.

Nordisch by nature:

Sehr beliebt zu allen Jahreszeiten, und in der Nebensaison auch günstiger, sind Kurztrips nach Dänemark. Mit dem Auto erreicht man die dänische Grenze in nicht mal 2 Stunden, und von dort geht es bei ruhigem Verkehr weiter. Ob auf oder abseits der Straßen: Dänemark ist einfach „hyggelig“, also gemütlich! Die lange und vielfältige Küste macht die Wahl des Urlaubsdomizils nochmal schwierig. Aber wer vorab ein Ferienhaus reserviert, hat das Ziel fest vor Augen. Buchungen, auch kurzfristig, z.B. bei Novasol: www.novasol.de.
Von der Straße aufs Schiff geht es für alle, die im Herbsturlaub Schweden erreichen wollen. Die Schweden-Fähren von Kiel, Travemünde und Rostock bieten relativ günstige Pakete mit Überfahrt und Aufenthalt in Schweden an. Dabei ist schon die „Verschiffung“ des eigenen Autos ein spannender Auftakt der Reise. Infos z.B. unter www.stenaline.de oder www.ttline.com.

Nicht vergessen: Pass mitnehmen! An den Grenzen zu Dänemark und Schweden werden derzeit Passkontrollen durchgeführt.

Way out West:

Weite Watt-Landschaft und ein ständiger Wind, der den Kopf frei macht. Das erwartet Herbsturlauber, die sich an die Nordsee aufmachen. Keine zwei Stunden von Hamburg entfernt liegt der Meereshorizont mit dem Geschrei der Möwen und dem Duft nach Tang. Ganz egal, auf welcher Seite der Elbe Sie nach Westen fahren: Hier schwindet die Großstadt-Hektik mit jedem Kilometer. Und die Lust auf Krabbenbrötchen steigt!

Für kulinarische Entdeckungsreisen eignet sich die Nordsee-Küste im Herbst ganz besonders, schließlich muss man sich bei steifer Brise regelmäßig gut stärken. Gourmets können sich dabei z.B. vom Schleswig-Holstein Gourmet-Festival inspirieren lassen www.gourmetfestival.de . Oder Sie kehren ganz bodenständig in eines der traditionellen Fisch-Restaurants oder eine ostfriesische Teestube ein www.ostfriesland-nordsee.de/html/restaurant-cafe-gaststaette.html.

Im Osten viel Neues:

Östlich von Hamburg stehen Spontan-Urlaubern eine ganze Reihe toller Ziele offen. Die zahlreichen Seen auf dem Weg nach Berlin laden zum Verweilen ein und bieten an ihren Ufern naturnahe Freizeitaktivitäten. Vielleicht versucht man sich mit den Kindern beim Angeln am Schaalsee, am Schweriner See oder in der schönen Müritz-Region. Oder warum nicht mal ein Wellness-Wochenende, ganz für sich oder mit Freunden, mit ganz viel Zeit zum „Seele-baumeln-lassen“?

Wer das Stadtleben vorzieht, den zieht es natürlich direkt in die Hauptstadt Berlin. Drei Stunden Fahrt sind es von Hamburg bis in die pulsierende Metropole, die zur internationalen Drehscheibe geworden ist. Hier findet man neben neuen, spannenden Sehenswürdigkeiten auch für jeden Geschmack ein Event! Noch im Oktober findet z.B. die Berlin Food Week statt, das Kinder-Kulturfestival und das Jazzfest Berlin. Weitere Infos im Hauptstadtportal unter www.berlin.de/events.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf − sieben =