Veröffentlicht am Kategorien Ladys-Tipp

Mit dem Ford Frühjahrscheck unbeschwert in den Sommer düsen!

FrühlingsCheck_ohne Schrift

Jetzt ist es höchste Zeit, das eigene Auto wieder „frühlingsfrisch“ zu machen. Mit dem Abwasch von Winterstaub und Streusalz-Rändern ist es dabei aber nicht getan. Der Wechsel auf Sommerreifen steht an und vor allem ein gründlicher Frühlingscheck! Mit der regelmäßigen Servicekontrolle beschert man dem Fahrzeug ein längeres Leben und kann unbeschwert in den Sommer düsen!

Der Original Ford Service Frühjahrscheck ist eine jährlich wiederkehrende Aktion für alle Ford-Modelle und kostet beim Markenvertragspartner nur 15,- Euro. Hierbei werden die wichtigsten Fahrzeugbestandteile auf Herz und Nieren geprüft! Dazu gehört einfach alles, was von Verschleiß, Korrosion und winterlichen Frostschäden betroffen sein könnte: Bremsanlagen, Auspuffsystem, Motor, Kupplung und Getriebe. Wo Austausch oder Reparatur notwendig werden, gibt der Servicepartner natürlich umgehend Bescheid und macht einen Kostenvoranschlag für Material und anstehende Arbeiten.

Auch die Füllstände wichtiger Flüssigkeiten im Auto wie Brems- und Kühlwasser werden beim Frühjahrsservice gecheckt, komplettiert und gegebenenfalls ausgetauscht. Die Schläuche zu den vitalen Motorteilen hat der Kfz-Mechaniker auch im Blick, schließlich kann hier der Marder oder einfach der Zahn der Zeit genagt haben…

Im Winter über schlechte Wege und Schlaglöcher gefahren? Das kann im Frühjahr mit einer Vermessung der Lenkung und Achsen leicht festgestellt werden. Die korrekte Einstellung von Spur und Sturz sind wichtig, um die (neuen?) Sommerreifen nicht einseitig zu belasten und sicher geradeaus zu fahren.

Nach so einem Frühjahrsputz für das Auto, können „Ladys on the Road“ gleich viel unbeschwerter  die warme Jahreszeit genießen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − zehn =